Posts by Geronimo

This page is an archive and was used for testing purposes. Please visit us at woltlab.com to learn more.

    Als jemand, der hier nur hin und wieder mitliest, geht derzeit zeitlich nicht anders, muss ich wirklich sagen, dass ich die Begründung nicht nachvollziehen kann. Erst wurde das sehr simple und gut angenommene Like-System mit positiven und negativen Bewertungen durch etwas ersetzt, bei dem der Nutzer noch nicht mal erkennen kann, ob er etwas positiv oder negativ bewertet, was ja durchaus für den jeweiligen Autor sehr unangenehme Konsequenzen mit sich bringen kann, denn er würde ihn vielen Foren bei übermäßig vielen negativen Bewertung bspw. gesperrt, dann hat man verkündet mit dem neuen System könne man auch das alte Verhalten nachbilden, indem man einfach nur eine positive und eine negative Reaktion anlegt, und jetzt das auch noch entfernt und den Reaktionen jede Bedeutung geraubt. Das alte System wird abgeschafft, das neue System ist kaputt, die vorhandenen Bewertungen gehen verloren bzw. werden bedeutunglos. Nein, unter diesen Bedingungen bleiben wir definitiv bei der bisherigen Version, und müssen langfristig drüber nachdenken, die Plattform zu wechseln, wenn die bisherige Version nicht mehr mit Updates versorgt wird, und das Like-System wie so viele Funktionen vorher nicht doch wieder in zukünftigen Versionen zurückkommt. ;(

    Man könnte zumindest die Trophäe für 100 Beiträge entfernen lassen, wenn der User die Trophäe für 500 Beiträge erhält. Das würde aber natürlich nicht zwangsläufig bedeuten, dass diese Trophäe dann auch automatisch angezeigt wird. Vermutlich müsste der User das dann in vielen Fällen erst manuell einstellen.

    Ob er die Trophäe behält oder nicht, wenn er eine höhere aus einer Kategorie erhält. kann nur der Betreiber entscheiden, aber ich denke man möchte dann eher die neueste und nicht die älteste Trophäe sehen. Also da sollte man nachbessern.

    Heise nennt das einfach „Kommentare lesen“. Klar, der Link führt zum Forum, aber das ist letztendlich völlig irrelevant, denn dort finden sich halt einmal die Kommentare. Zugleich wird man immer erst einmal Wert darauf legen, dass die vorhandenen Kommentare gelesen werden, anstatt dass jeder für sich einen Kommentar abgibt, und die gleiche Aussage wieder und wieder kommt, ohne dass eine Diskussion daraus entsteht.

    Ich kenne leider nicht die aktuelle Umsetzung, aber bisher hat es mich immer gestört, dass die Trophäen so wenig sichtbar sind, okay, seit das Team die Aktivitäten anzeigen lässt, hat der eine oder andere nachgezogen, aber die meisten nutzen sie schlichtweg nicht. Eine automatische Auswahl der anzuzeigenden Trophäen ist ja soweit ich mich erinnere geplant, aber ich finde es wichtig, die Trophäen gewichten zu können, sowohl innerhalb einer Kategorie als auch über mehrere Kategorien hinweg. Hat jemand eine Trophäe für 100 und für 500 Beiträge erhalten, dann soll natürlich die für 500 Beiträge und nicht die für 100 Beiträge angezeigt werden. Aber zugleich könnte auch eine bestimmte Kategorie wichtiger sein als eine andere.

    Das musste ich einige Zeit wirken lassen, um zu erkennen, was genau damit nicht stimmt. Die Box war da irgendwie nicht stimmig. Wenn eine App wie das Forum darüber informiert, okay, da passt das perfekt, aber wenn die App bereits nicht gefunden wird, dann sollte das optisch keine Fehlermeldung einer App, sondern der Website sein. Die bisherige Darstellung fand ich hier stimmiger.

    Durch die differenzierte Ausgestaltung von Reaktionen sind weitaus komplexere Rückmeldungen möglich.

    Das Like-System war doch gerade dafür gut geeignet, eine nicht sehr komplexe Rückmeldung zu geben, also nicht „Gefällt mir!“ zu schreiben, sondern einfach ein Like dazulassen. Für komplexere Rückmeldung schreibt man einfach einen Antworttext. Ja, das gibt es möglicherweise nicht in jeder Anwendung, aber das Like-System wird hier gerade zu etwas aufgebläht, das noch nicht mal mehr wir als Betreiber verstehen und erklären können.

    Vielleicht sollte Woltlab bei der nächsten Version die Priorität mal auf ein solches Hilfssystem legen. Es ist für den Betreiber absolut hinderlich, zum Teil gar nicht leistbar, wenn er jede Funktion im Forum extra erklären soll. Das ist kein Allgemeinwissen, wie Kupplung, Bremse und Lenkrad im Auto.

    Eine Hilfeseite, die dem Nutzer alle Funktionen zur Bedienung als Information anbietet, wäre sinnvoll und dann würden auch die "Reaktionen" in einem besseren Licht erscheinen.

    Das WCF hatte früher eine recht ausführliche Hilfe. Aber die war für die Benutzer wenig hilfreich bis grob irreführend, denn man hat 1001 Möglichkeiten seine Community zu konfigurieren, so dass dort man sich dort entweder sehr allgemein ausdrücken, oder aber doch wieder jeder seine eigene Hilfe verfassen müsste. Und wer sagt eigentlich, dass es sich um eine Community handelt, und nicht um eine Website oder um einen Shop? Funktionen sollten selbsterklärend sein.

    Möchte man so etwas wie ein Reputationssystem aufbauen, ist das denke ich eine gute Verbesserung, möchte man jedoch nur unterschiedliche Reaktionen, ohne den Autor damit auf irgendeine Weise zu bewerten, sollte man darauf auch verzichten können. Verwendet man nur Likes, Dislikes sind ja meist eh nicht aktiviert, ist das System aber halt Overkill.

    Man kann alles schreiben, aber mit deutscher Grammatik hat das nichts zu tun.

    Inwiefern?

    Kurz, aber korrekt wäre: "Aktivitäten deiner Follower". "Follower" ist nämlich bereits in den Duden aufgenommen und darf auch nach den Regeln der deutschen Grammatik dekliniert werden.

    Wie ReeN ja bereits anmerkte, ist das allerdings der falsche Begriff, gemeint sind tatsächlich Personen, denen man folgt, kurz die Aktivitäten gefolgter Benutzer. Und diesen Begriff muss man noch nicht mal erst eindeutschen. Autogramme gefeierter Stars, Tränen abgelehnter Liebhaber, Lebenszeichen verschollener Freunde. Das ist nun wirklich keine ungewöhnliche Formulierung.

    Die Likes gefallen mir bisher auf jeden Fall besser.

    Ohja. Selbst bei Facebook vergibt man standardmäßig ein Like. Die weiteren Möglichkeiten dürften viele überhaupt nicht kennen und noch weniger auch verwenden. Letztendlich ist das dort alles ein Like nur mit anderem Symbol.

    Hallo,


    bei den letzten Aktivitäten kann man zwischen „Aktivitäten aller Benutzer“ bzw. „All Activities“ und „Aktivitäten von Benutzern, denen Sie folgen“ bzw. „Filter by Followed Users“ wählen. Abgesehen davon, dass hier deutsche und englische Variante weit auseinanderdriften, wirkt „Aktivitäten von Benutzern, denen Sie folgen“ nach wie vor sehr hölzern. Ich für meinen Teil habe mich daher für die Formulierungen „Aktivitäten aller Benutzer“ und „Aktivitäten gefolgter Benutzer“ entschieden. Finde ich deutlich schöner. Aber das sollte man generell mal überdenken und verbessern.


    Beste Grüße


    Gerhard

    Hallo,


    ohne den Blog in letzter Zeit genutzt zu haben oder vor zu haben in zukünftig zu nutzen, hat mich das Bedienkonzept beim Herumspielen etwas verwirrt. Hier also mein Feedback als blutiger Anfänger. Wie interagiere ich mit Inhalten? Der vermeintliche Link „Weiterlesen“ ist oftmals nicht verlinkt. Die beiden Symbole rechts, ein Smiley für die Bewertung und eine Sprechblase für die Kommentare lassen sich ebenfalls nicht anklicken. Aber hinter beiden stehen bereits Zahlen. Und ich habe schon eine ganze Weile wild herumgeklickt, um schließlich dabei herauszufinden, dass man die optisch nicht als Link erkennbare Überschrift anklicken kann, und der Artikel dann nochmal in einer anderen Ansicht geöffnet wird, und man da dann auch richtige und anklickbare (!) Schaltflächen vorfindet.



    Beste Grüße


    Gerhard